Fotoaustellung wird verschoben

Da wir leider nicht genügend Kunstwerke zusammen bekommen haben,
wird die Austellung „Veränderungen in Karlsruhe“ voraussichtlich in den
Frühling nächsten Jahres verschoben. Ihr hört dann nochmal von uns!
Liebe Grüße & einen schönen Spätsommer

Freiluft-Openair im August

Liebe Leute,

am 4. August veranstalten wir zusammen mit der Initiative für einen Umsonstflohmarkt ein Freiluft-Openair auf dem Gutenbergplatz. Ab 17 Uhr erwartet euch ein Umsonstflohmarkt*. Außerdem werden im Laufe des Abends Musiker_innen spielen. Sobald es dunkel wird werden verschiedene (Kurz-) Filme gezeigt. Wenn ihr weitere musikalische, künstlerische oder filmische Beiträge anbieten wollt, meldet euch bei uns – wir würden uns freuen.

*„Umsonstflohmarkt – wer braucht schon Geld? Bring vorbei, was du nicht mehr gebrauchen kannst, was aber anderen noch nützlich sein könnte. Nimm mit, was du gebrauchen kannst. Trag bei, ohne nachzufragen. Bediene dich ohne schlechtes Gewissen. Wichtig ist aber auch: Bitte bring keinen Müll mit.“

Hier findet ihr weitere Informationen und Termine zur Initiative für einen Umsonstflohmarkt:
http://umsonstflohmarktka.blogsport.de/

Radiobeitrag

Hallo ihr Lieben,
letzte Woche hatten wir Besuch vom Querfunk, und daraus wurde ein sehr sympathischer Beitrag in der Reihe „Fokus Südwest“,
was bedeutet, das der Beitrag nicht nur vom Karlsruher Querfunk gesendet wurde, sondern auch von anderen Freies Radios hier im Süden,
zum Beispiel vom Radio Dreyeckland (Freiburg). Hier ist der Link zum Anhören:

http://www.freie-radios.net/49717

„Veränderung in Karlsruhe“ – Fotoausstellung

Wie nimmst du diese Stadt wahr?
Was hat sich für dich in Karlsruhe verändert (verändert sich bzw. wird sich verändern)?
Was würdest du hier gerne verändern oder gestalten?

Veränderung kann auf vielfältige Weise auftreten:
Wenn du in deiner Stadt lebst, siehst du sie jetzt gerade vielleicht ganz anders als früher oder in 10 Jahren.
Städte sind ständig vielen äußeren Einflüssen unterworfen, sehen bei Tag anders aus als bei Nacht, im Winter anders als im Sommer. Ebenso können sie gezielt geplant und städtebaulich umgestaltet werden.

Aber auch die eigene Lebenslage, Gedanken und Gefühle spielen eine große Rolle für die Wahrnehmung und Sichtweise deiner Umgebung.

All diese Faktoren spiegelt die Atmosphäre an einem bestimmten Ort wider.

Welche Bilder hast du vor deinem inneren Auge gerade gesehen? Welche Gedanken sind dir beim Lesen dieser Zeilen gekommen?

Bon lieu vivant plant diesen Sommer eine öffentliche Fotoausstellung zu diesem Thema. Die Vernissage wird an mehreren öffentlichen Orten stattfinden. Danach wird es die Möglichkeit geben, die Bilder in Karlsruher Cafes und Veranstaltungsräumen für einen längeren Zeitraum zu sehen.   

Wir freuen uns auf deine Fotografien (oder andere zweidimensionale Kunstwerke). Diese können auch digital bearbeitet oder in Form einer Collage gestaltet sein. Jedes Foto wird ausgestellt, ausgenommen diskriminierende oder gewaltverherrlichende Bilder.

Du kannst uns die Fotos während unseren Treffen jeden Sonntag ab 17 Uhr vorbei bringen. Oder schreib eine e-mail, dann können wir individuell etwas vereinbaren – bonlieuvivant(at)gmx.de

Auf deine Beiträge freuen wir uns!

Nächste Straßenbahnlesung steht

Hallo ihr lieben,
am 16.6. ab 16 Uhr geht der 2. Straßenbahn-Poetry slam in Karlsruhe an den Start. In der alten 5 – Haltestelle Rintheim. Es werden Slamer*innen aus dem Raum Karlsruhe und Freiburg zu hören sein. Es darf jede interessierte Person lesen, die Lust dazu hat. Wir freuen uns auf euch!

Mögliche Zusteigepunkte:

Haltestelle Rintheim 16:04 Uhr
Marktplatz 16:17 Uhr (Richtung Rheinhafen)